Tauche ein in die
Welt von FoodTracks

 „Software verbessert Controlling“

Blog Foodtracks Abz

Per Algorithmus zu einem besseren Ergebnis bei Bäckereien – ein Start-up stellt ein Programm zur Prozessoptimierung vor.

Ein Start-Up möchte Bäckern helfen, ihre Arbeitsprozesse zu verbessern. Bei der 68. Tagung für Bäckereitechnologie der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) in Detmold hat der Geschäftsführer Eyrüp Aramaz der Firma Food Tracks/ Antegon GmbH eine Software vorgestellt, die das Bäckerei-Controlling grundlegend verändern soll. Aramaz und seinem Geschäftspartner Tobias Pfaff gehe es jedoch nicht nur um rein wirtschaftliche Aspekte, sondern auch um die Vermeidung von Lebensmittelabfällen, heißt es in der Pressemitteilung der AGF.

Konkret soll über die Auswertung von Millionen Daten die Bestellplanung, das Personalmanagement sowie der Verkauf und die Reduktion von Lebensmittelabfällen verbessert werden. Dieser Aspekt könnte für Bäckereien interessant sein.

Auf Basis der Kassendaten würden Algorithmen genaue Handlungsempfehlungen für den Bäcker liefern, die er sodann umsetzen könne. So würde er direkt erfahren, welche Umsatzchancen er verpasst habe und welche Artikel den größten Anteil am Retourenverlust haben. Bisher würden sechs namhafte Bäckereien bereits mit der Software von Food Tracks arbeiten.

Hier entlang zum Artikel